Expert Talk – Ismérie, Haarstylistin

Expert Talk – Ismérie, Haarstylistin

Die französische Stylistin über das schöne Paris, ein Salonerlebnis und eine neue Vision von Struktur

Geschichten

Wenn man einen Friseurtermin bei Ismérie hat, ist man zu Besuch „chez Ismérie“. Die französische Haarstylistin wollte nicht, dass sich ein Besuch bei ihr wie ein Termin in einem herkömmlichen Salon anfühlt. Stattdessen wollte Ismérie, dass ihre Kunden zu ihr kommen und sich entspannen, loslassen und sich willkommen fühlen. „Ich habe früher für einen großen Salon gearbeitet, wo man alle 30 Minuten einen neuen Kunden hatte und sehr schnell sein musste“, erklärt sie. „Ich hatte die Nase voll von dem Druck, und als ich mich entschied, meinen eigenen Salon zu eröffnen, wollte ich alles anders machen. Ich wollte, dass sich die Menschen wie zu Hause fühlen, und ich wollte, dass sie in Ruhe erzählen können, wie sie sich fühlen und was sie möchten. Eine Weile lang habe ich als mobile Friseurin gearbeitet, und es hat mir wirklich Spaß gemacht, die Kunden zu Hause zu besuchen. Wir konnten zusammensitzen und etwas trinken, uns unterhalten, entspannen und es einfach genießen. Wenn jemand entspannt ist, ist er viel offener und fasst Vertrauen. Ich wollte diese Atmosphäre und diese Ungezwungenheit mitnehmen. Deshalb befindet sich der Salon in einer Wohnung und kann von der Straße nicht eingesehen werden, damit man sich nicht wie auf dem Präsentierteller fühlt.“

Der Salon der Texturexpertin Ismérie in Paris mit beeindruckender Kunst an den Wänden
Was findest du an Paris schön?

 

Wie passt dies nach Paris, der Modehauptstadt für Haute Couture und Glamour? Ismérie weist darauf hin, dass es mehr als „ein Paris“ gibt – und sie bedient nur einen Teil der modebewussten Bevölkerung, der nach dem mühelosen Look sucht, für den ihr Salon bekannt ist. „Ich glaube, es gibt das vornehm elegante Paris, aber auch das neue Paris mit den Bobos – bourgeoise Bohemiens. Sie achten darauf, was sie kaufen, und denken dabei an die Umwelt. Sie möchten Produkte ohne schädliche Inhaltsstoffe.“ Und wie definiert sie den eleganten Undone-Look von Paris? „Es soll mühelos aussehen“, so Ismérie. „Die Definition von Schönheit und schönem Haar ist überall anders. In einem Teil von Paris sind die Stilikonen Charlotte Gainsbourg, Lou Doillon ... Frauen, deren Look natürlich und mühelos aussieht.“ 

Wie erreicht Ismérie diesen undefinierbaren französischen Look? „Unsere Kundinnen möchten nach ihrem Besuch bei uns nicht wie verwandelt aussehen, sie möchten sich trotzdem wie sie selbst fühlen und den Look zu Hause nachstylen können. Wir versuchen, mit dem Haar zu arbeiten, nicht, es zu bekämpfen und komplett zu verändern. Am Anfang haben wir die Haare ganz normal geföhnt, aber mir wurde klar, dass das nicht wirklich die gewünschten Ergebnisse lieferte. Heute trocknen wir das Haar auf eine altmodische Weise, die ironischerweise sehr moderne Ergebnisse liefert. Wir arbeiten mit Trockenhauben, wie sie auf Bildern aus den 1950er Jahren zu sehen sind, aber natürlich mit einer modernen Version. Das Ergebnis sind locker getrocknete Haare. Und wenn man Haarpflege- oder Stylingprodukte benötigt, um dem Haar mehr Struktur zu verleihen, kann die Kundin das zu Hause trotzdem ganz einfach nachstylen.“ 

Ismérie stylt die Frisur eines Gasts mit Authentic Beauty Concept-Produkten
Isméries authentisches Konzept und ihr „Wohnsalon“

 

Ihre Einstellung zu Schönheit, Friseurhandwerk und Kundenbeziehungen machen Ismérie natürlich zum perfekten Advocate für Authentic Beauty Concept. Die Werte, die Philosophie und die Inhaltsstoffe der Marke passen perfekt zu ihren Zielen und den Wünschen ihrer Kundinnen. Das authentische Erlebnis in ihrem „Wohnsalon“ spiegelt sich in den Frisuren wider, die sie mit den Produkten von Authentic Beauty Concept kreiert. Tatsächlich haben die Philosophien hinter beiden Konzepten Isméries Meinung nach eines gemeinsam: „Wir versuchen ständig, uns zu verändern, während wir uns selbst und dem, woran wir glauben, treu bleiben. Zum Beispiel arbeiten wir mit verschiedenen lokalen Künstlern zusammen, die unsere Wände alle fünf bis sechs Monate neu gestalten, um eine anregende Atmosphäre im Salon zu schaffen. Die Künstler dürfen malen, was sie möchten, denn ich möchte, dass sie sich frei ausdrücken können.“ Mittlerweile ist das gesamte Team des Salons von #authenticbeautymovement überzeugt, und Ismérie freut sich darauf, die Bewegung voranzutreiben. „Das ist das Schöne an sozialen Medien und all den Möglichkeiten, die wir heute haben, um uns mit anderen zu verbinden. Dadurch ist es einfacher geworden, andere zu erreichen, aber die Menschen wählen auch sorgfältiger aus, was sie teilen. Ich glaube, dass wir die richtigen Menschen gefunden haben, die unsere Visionen teilen, und es werden immer mehr gleichgesinnte Menschen zu der Bewegung stoßen.“ 

 

Ismérie lädt uns in ihr @atelier_ismerie, ein wunderschöner Ort, wo man sich wie zu Hause fühlt 

#Authentic­Beauty­Movement
#MYBELIEF